Aktuelles - Ambulanter Kinderhospizdienst Neckar-Odenwald-Kreis e.V.

Wissenswertes rund um den Ambulanten Kinderhospizdienst Neckar-Odenwald-Kreis e.V. online nachlesen…

Kinder-Lebens-Lauf 2022 bereits 60 Tage unterwegs

Als der Kinder-Lebens-Lauf am 7.4. unter der Schirmherrschaft von Elke Büdenbender gestartet wurde, war allen bewusst: Es wird eine lange Wegstrecke bis zur Rückkehr am 5. Oktober zum Ausgangspunkt Berlin.

Die rund 7000 Kilometer lange Pilgerreise, immer gekoppelt mit dem Besuch der über 120 Stationen stationärer und ambulanter Kinder- und Jugendhospizarbeit, findet nun bereits zum zweiten Mal statt. Bereits im Jahr 2018 konnte der BVKH mit dieser Initiative den gesellschaftlichen Dialog zur Kinderhospizarbeit in ganz Deutschland erfolgreich intensivieren. Immer ganz vorne dabei bei den Läufern, den Rad- und Motorradfahrern, im Rollstuhl oder im Sportflugzeug, ist die in Form eines Engels gestaltete Fackelleuchte: Das Symbol der Hoffnung und der Solidarität mit betroffenen Kindern, Jugendlichen und deren Familien. Das Credo ist von Kiel bis München und von Dresden bis Düsseldorf identisch: Lasst uns in unserer Lebenszeit so viel gute Stunden wie möglich erleben.

Fackel des Kinder-Lebens-Laufes am 25./26. Juni im NOK

Mit dem Kinder-Lebens-Lauf will der Bundesverband Kinderhospiz e.V. auf die Situation lebensverkürzend erkrankter Kinder und ihrer Familien aufmerksam machen. Am 25. Juni macht sich der Kinder- und Jugendhospizdienst Hohenlohekreis mit dem Fahrrad auf den Weg und übergibt die Fackel an den Ambulanten Kinderhospizdienst NOK e.V.

7.000 km legt die Fackel des Kinder-Lebens-Laufes von April bis Oktober im Bundesgebiet zurück und setzt damit ein Zeichen für die Kinderhospizarbeit im Land. Der Bundesverband will damit auf die Situation von ca. 50.000 Kindern und Jugendlichen mit einer lebensverkürzenden Erkrankung aufmerksam machen.

Stellenangebot Koordinator (m/w/d)


Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Mosbach zwei Koordinatoren (m/w/d) mit einem Anstellungsumfang von bis zu 50% zur fachlichen Führung des Dienstes 

Um den Tagen mehr Leben zu geben, unterstützt der Ambulante Kinderhospizdienst NOK e.V. Familien mit einem lebensverkürzend erkrankten Kind. Je nach Bedarf begleiten dafür ausgebildete Ehrenamtliche das Kind oder die Geschwister in der häuslichen Umgebung und bieten Momente der Sicherheit, Geborgenheit und Normalität durch emotionale, soziale und gesellschaftliche Stabilisierung.

Weltweites Kerzenleuchten

Gestern fand weltweit das Kerzenleuchten, der Gedenktag für alle verstorbene Kinder statt. 🕯

Eine symbolische Lichterwelle ging um den Erdball und sollte auf die vielen Familien aufmerksam machen, die ein Kind verloren haben. Kerzenleuchten.jpg
Alljährlich versterben in Deutschland rund 5000 Kinder an unheilbaren Krankheiten, werden Babys geboren, die unmittelbar vor, während oder nach der Geburt nicht mehr Leben. All diese Kinder haben aber einen Platz im Herzen und sollen einen festen Platz in ihrer Familie haben. 

Mit dem Anzünden der Kerze drücken wir alle unsere Solidarität mit den Betroffenen aus und zeigen - ihr seid nicht allein. 
Auch wir haben uns an dieser Aktion beteiligt und an betroffen Familien „Kerzenleuchten-to-Go“-Tüten verteilt. Eine Wunderkerze war auch im Päckchen - und die Kinder, die zum Abholen der Tüten dabei waren, haben diese gleich entzündet. Strahlende Augen, obwohl das Thema, der Grund des Treffens, eigentlich traurig ist.

Sommerpakete und Eis bei Sonnenschein...

Die Sommerferien sind da… und mit ihnen kam die Sonne ☀️ - und nicht nur die…Made with Luve

Wir haben für die Familien spannende Sommerpakete gepackt und sie eingeladen, diese bei uns im Dienst abzuholen. Da kam uns die Eis-Spende der Firma ProLupin sehr gelegen und die Familien haben sich sehr über diese unverhoffte Abkühlung gefreut. 

Und über das Wiedersehen mit vielen Freunden... denn das sind unsere Familien inzwischen… durch all die Familienaktionen, die wir in den letzten Jahren (vor Corona) regelmäßig veranstalten konnten, wurden aus Fremden Freunde. Die Familien nutzen diese Treffen um sich auszutauschen, gemütlich mal einen Kaffee zu trinken, die Kinder spielen ungezwungen und ganz selbstverständlich miteinander und am Ende des Tages gehen alle dankbar und glücklich nach Hause. 

Kontakt

Ambulanter Kinderhospizdienst
Neckar-Odenwald-Kreis e.V.

Franz-Roser-Platz 2 | 74821 Mosbach
Telefon: 06261 9383583 | Fax: 06261 9383584
E-Mail: post@kinderhospiz-nok.de

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter.
Wir rufen Sie gerne zurück.

Impressum | Datenschutz | Facebook Icon

Diese Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.