Aktuelles - Ambulanter Kinderhospizdienst Neckar-Odenwald-Kreis e.V.

Wissenswertes rund um den Ambulanten Kinderhospizdienst Neckar-Odenwald-Kreis e.V. online nachlesen…

Weltweites Kerzenleuchten

Gestern fand weltweit das Kerzenleuchten, der Gedenktag für alle verstorbene Kinder statt. 🕯

Eine symbolische Lichterwelle ging um den Erdball und sollte auf die vielen Familien aufmerksam machen, die ein Kind verloren haben. Kerzenleuchten.jpg
Alljährlich versterben in Deutschland rund 5000 Kinder an unheilbaren Krankheiten, werden Babys geboren, die unmittelbar vor, während oder nach der Geburt nicht mehr Leben. All diese Kinder haben aber einen Platz im Herzen und sollen einen festen Platz in ihrer Familie haben. 

Mit dem Anzünden der Kerze drücken wir alle unsere Solidarität mit den Betroffenen aus und zeigen - ihr seid nicht allein. 
Auch wir haben uns an dieser Aktion beteiligt und an betroffen Familien „Kerzenleuchten-to-Go“-Tüten verteilt. Eine Wunderkerze war auch im Päckchen - und die Kinder, die zum Abholen der Tüten dabei waren, haben diese gleich entzündet. Strahlende Augen, obwohl das Thema, der Grund des Treffens, eigentlich traurig ist.

Genau darum geht es aber, der Trauer Raum zu geben, mit schönen Ritualen und guten Impulsen - zum Nachdenken anregen, erinnern und dem verstorbenen Kind einen Platz zu geben.
Wir hoffen sehr, dass wir im nächsten Jahr wieder einen Gottesdienst mit allen Familien feiern können. 

Mit der Wunderkerze - und deren Sternschnuppen - wünschen wir allen Familien Kraft, Mut und Offenheinheit über ihre Geschichte zu sprechen und sich nicht alleine zu fühlen.

 
Kind mit Wunderkerze

 

 

Sommerpakete und Eis bei Sonnenschein...

Die Sommerferien sind da… und mit ihnen kam die Sonne ☀️ - und nicht nur die…Made with Luve

Wir haben für die Familien spannende Sommerpakete gepackt und sie eingeladen, diese bei uns im Dienst abzuholen. Da kam uns die Eis-Spende der Firma ProLupin sehr gelegen und die Familien haben sich sehr über diese unverhoffte Abkühlung gefreut. 

Und über das Wiedersehen mit vielen Freunden... denn das sind unsere Familien inzwischen… durch all die Familienaktionen, die wir in den letzten Jahren (vor Corona) regelmäßig veranstalten konnten, wurden aus Fremden Freunde. Die Familien nutzen diese Treffen um sich auszutauschen, gemütlich mal einen Kaffee zu trinken, die Kinder spielen ungezwungen und ganz selbstverständlich miteinander und am Ende des Tages gehen alle dankbar und glücklich nach Hause. 

Die Spendenaktionen sind angelaufen, die Renovierungsarbeiten haben begonnen...

Das FamilienhäusleFZ: Auch wir sind bei den Umbau- und Renovierungsarbeiten für unser Ferienhäusle von den Lieferproblemen und den vollen Auftragsbüchern der Handwerker betroffen.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten sind die Arbeiten angelaufen, so dass hoffentlich im September die ersten Kinder mit ihren Familien schöne Tage in Waldkatzenbach verbringen können.

Wir haben vielfältige Unterstützungsangebote erhalten, mussten aber auf die geplanten gemeinsamen Wochenendaktionen mit vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern aufgrund der Corona-Bestimmungen leider verzichten. Trotzdem – die Solidarität und Hilfsbereitschaft hat uns riesig gefreut!

Wir haben stattdessen unterschiedliche Spendenaktionen gestartet, damit alle Maßnahmen dennoch durchgeführt werden können. Danke an alle, die uns auch dabei unterstützen!  

Schauen Sie doch mal virtuell vorbei, in unserem "Familienhäusle"

We can do MORE

We can do more unterstützt den Ambulanten Kinderhospizdienst NOK e.V. durch eine Postkarten- und Spendenaktion ab Ostersonntag!

Informationen finden Sie in der RNZ, auf Facebook, auf Instagram oder auf der Webseite www.wecandomore.de

Kontakt

Ambulanter Kinderhospizdienst
Neckar-Odenwald-Kreis e.V.

Franz-Roser-Platz 2 | 74821 Mosbach
Telefon: 06261 9383583 | Fax: 06261 9383584
E-Mail: post@kinderhospiz-nok.de

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter.
Wir rufen Sie gerne zurück.

Impressum | Datenschutz | Facebook Icon

Diese Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.