"Wir können dem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben."


Therapeutisches Reiten für trauernde Kinder
und
Trauerwege für Erwachsene

 

Jeder Mensch reagiert auf den Tod eines von ihm geliebten Menschen auf seine persönliche Art und Weise. Kinder trauern anders als Erwachsene. Durch qualifizierte Kinderhospizbegleiter sowie der Reittherapeutin Kathrin Ehrfeld möchten wir der Trauer Raum geben, ins Erleben kommen und zusammen mit andern Kindern durch die Arbeit mit den Ponys Gemeinschaft erleben.

Wenn ein geliebter Mensch stirbt, bleibt ein Platz leer. Wir wollen gemeinsam auf kleinen Spaziergängen mit geschulten Trauerbegleitern ins Gespräch kommen – oder einfach schweigend miteinander gehen.

Das Angebot ist als feste Gruppe für max. 10 Kinder und Erwachsene geplant. Während die Kinder mit der Reittherapeutin und den Pferden aktiv werden, unternehmen die Eltern einen kleinen Spaziergang rund um Dallau. 

Vor der Teilnahme findet ein Gespräch zwischen der Koordinatorin und den Eltern, bzw. dem Elternteil und dem Kind statt

Termine werden beim Infogespräch bekannt gegeben.

Anmeldungen sind verbindlich.

Treffpunkt: Reiterhof Ehrfeld,
Hauptstr. 20 A, Dallau

Uhrzeit: 10.00 Uhr – 12.00 Uhr




E-Mail
Anruf
Infos